Professionelle Mundhygiene

Unsere Zähne und das umschließende  Zahnfleisch sind täglich vielen Reizen ausgesetzt. Dies führt dazu, dass sich Beläge auf den Zahnoberflächen anlagern, welche sich nicht mehr durch die häusliche Hygiene entfernen lassen. Haften diese Beläge über einen längeren Zeitraum auf den Zähnen kommt es zu Entzündungen des Zahnfleisches, die zu Zahnfleischbluten und Mundgeruch führen. Langjährige Folgen von Zahnfleischentzündungen führen zu einem Abbau des zahntragenden Knochens, eine Lockerung der Zähne und schlussendlich dem Zahnverlust.

Die professionelle Zahnreinigung dient der Entfernung aller Beläge, die sich auf der Zahnoberfläche und unter dem Zahnfleisch befinden. Diese sollte regelmäßig 1 bis 2 mal jährlich erfolgen. Die Therapie kann bei schmerzempfindlichen Patienten auch unter lokaler Betäubung durchgeführt werden. Neben der Reinigung erfolgt auch eine spezielle für den Patienten abgestimmte Putzinstruktion, da jeder Patient eine unterschiedliche Gebisssituation hat.  

Die Mundhygiene dauert in der Regel zwischen 30 und 60 min und wird in eigenen Terminen von speziell ausgebildeten Assistentinnen durchgeführt. Die Kosten sind nicht Teil der Kassenleistungen daher vom Patienten selbst zu tragen. In dem Fall, dass die Fragen haben, informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Aufklärungsgespräch.

© 2017 Dr. Kosta CARCEV

Entworfen von Platinum Plus Design Studio